Kastanien essen: Maroni-Nutellagugelhupf

Meine Liebe zum Herbst sollte euch inzwischen bekannt sein, meine Liebe zu Maroni (Esskastanien) aber noch nicht… Maroni gehören zum Herbst dazu genauso wie der Nebel, die bunten Blätter und Gummistiefel, bereits als Kind freute ich mich schon immer auf die Zeit und auf die Maronistandln. So ist es auch heute noch. Ich habe mir … Mehr Kastanien essen: Maroni-Nutellagugelhupf

Sei kein Suppenkaspar: Karotten-Erdäpfelsuppe

Also, es mag doch wirklich Leute geben, die keine Suppe mögen – richtige Suppenkaspar sind das… ich gehöre nicht zu diesen Personen 🙂 Gerade in der kalten Jahreszeit ist eine Suppe oft genau das Richtige, daher gibt es heute ein Rezept für eine Erdäpfel-Karottensuppe mit Nüssen (die habe ich ja in Hülle und Fülle), wie … Mehr Sei kein Suppenkaspar: Karotten-Erdäpfelsuppe

Harte Schale, aber weicher Kern: Walnussparfait

Heuer ist ein absolutes Nussjahr, kübelweise haben wir in den letzten Tagen die Nüsse vom Boden aufgeklaubt und anschließend auch knacken „dürfen“, aus einem kleinen Teil habe ich ein Parfait gemacht. Ich weiß Eigenlob stinkt, aber in diesem Fall, muss ich euch echt sagen, so eine wunderbare Süßspeise habe ich schon lange nicht mehr gegessen, der … Mehr Harte Schale, aber weicher Kern: Walnussparfait

Ein Männlein steht im Walde: Hagebuttenessig

Die Hagebutten sind endlich reif und schön weich, heuer habe ich mir allerdings vorgenommen, keine Marmelade mehr zu machen, ich habe in den letzten Monaten so viel eingekocht, dass ich schon gar nicht mehr weiß, wohin damit…. Daher habe ich einen Essig aus Hagebutten gemacht und das geht ruck-zuck: Zutaten: 1 l Essig (Hesperidenessig) 2 Handvoll weiche … Mehr Ein Männlein steht im Walde: Hagebuttenessig

Schon wieder Kürbis: Dieses Mal mit Spaghetti

Ich muss ehrlich sagen, ich mag den Herbst, es sei denn es regnet Tage lang durch, aber das ist ja eher selten der Fall. Besonders schön finde ich die Jahreszeit deshalb, weil sich die Blätter so wundervoll bunt verfärben, aber auch die Obst- und Gemüsevielfalt ist im Herbst einzigartig. Da hat es mir vor allem der … Mehr Schon wieder Kürbis: Dieses Mal mit Spaghetti

Quittenverarbeitung, 2. Streich: Quitten-Topfen-Tartelettes

Inzwischen habe ich so ca. 20 Gläser Quittenmus eingekocht, mir dadurch die Hand verbrannt und es warten aber noch immer rund 3 kg darauf, verkocht zu werden 😉 … Einen kleinen Teil davon habe ich zu Tartelettes verarbeitet und zwar aus einem Topfenteig. Zutaten: 250 g Butter 250 g Vollkornmehl 250 g Topfen 125 g Zucker … Mehr Quittenverarbeitung, 2. Streich: Quitten-Topfen-Tartelettes

Quittenverarbeitung 1. Streich: Quittenmus

Meine Mama hat von einer Bekannten kiloweise Quitten geschenkt bekommen, einen Teil davon habe ich mir genommen und daraus ein Mus gemacht. Wer schon einmal Quitten verarbeitet hat, weiß wie „mühsam“ diese Arbeit ist ;-), allerdings schmecken sie wirklich gut, der Duft dieser Frucht ist himmlisch und es ist wieder einmal etwas Besonderes. Quitten sind … Mehr Quittenverarbeitung 1. Streich: Quittenmus

Kurzer Dirndl-Sprachkurs

Da ich schon lange nichts mehr zum Thema „Dirndl“ geschrieben habe, gibt es heute einen kleinen Dirndl-Sprachkurs ;-). Wisst ihr was die Begriffe „Froschgoscherl“ oder „Bscheisserl“ mit einem Dirndl zu tun haben? Nein, dann müsst ihr weiter lesen: Wenn es nämlich ums Dirndl geht, gibt es viele Begriffe, die man mit allem in Verbindung bringen … Mehr Kurzer Dirndl-Sprachkurs

Bunter Herbstsalat

Keine Zeit etwas zu kochen? Hier ein Rezept für einen Herbstsalat, der selbst bei trübem Wetter die Stimmung hebt ;-): Zutaten: verschiedene Blattsalate, bzw. oder einfach eine Packung mit verschiedenen Salaten nehmen gekochte und geschälte Maroni, gibt es inzwischen zu kaufen (vakuumverpackt) Walnüsse Gouda oder Emmentaler in Würfel geschnitten Walnussöl Apfelessig Salz und Pfeffer zum … Mehr Bunter Herbstsalat